H a c k H R O

Willkommen beim Hackspace Rostock!

Wir, die Freunde und Mitglieder des Hackspace Rostock, sind technikinteressierte Kohlenstofflebensformen, die an Hardware und Software werkeln, gerne zusammensitzen, sich unterhalten und Aluhüte basteln.

Wir wollen einen Ort bieten, an dem Menschen sich wohlfühlen, an dem sie Technik & Computer nicht nur nutzen, sondern auch verstehen.

  • Veranstaltung: Jahresversammlung

    Liebe Mitmenschen, der Verein Hackspace Rostock e.V. ist inzwischen schon ein Jahr alt - lasst uns also zu einem Jahrestreffen zusammenkommen! Wir laden hiermit herzlich zu unserer satzungsgemaessen Jahresversammlung am 18.12.2014 um 18 Uhr in den Seminarraum in der Hackspace-Baracke.
    Themen der Jahresversammlung:

    • Begrüßung
    • Wahl der Versammlungsämter
      • Versammlungsleiter/in
      • Protokollant/in
      • Wahlleiter/in
    • Beschlussfaehigkeit pruefen (29%)
    • Beschluss der Tagesordnung
      • Jahresrückblick(Valy+Olya)
    • Bericht des Vorstands und Finanzbericht/Finanzrueckblick
    • Entlastung des Vorstands
    • Wahl eines neuen Vorstands
    • Satzungsänderungsanträge
    • Sonstiges
      • Konto/Mietmodalitaeten endgueltig klaeren!
      • Ziele fuers naechste Jahr
    • Schluss der Versammlung
      • Gefühle zum Hackspace :-*
      • aesthetische Raumgestaltung erdenken
      • 31c3
      • Camp planen

    Bringt ein wenig kulinarisches fuer die Gruppe mit! Wir rechnen damit, dass der Abend bis gegen circa 22 Uhr andauern wird.
    Bis dahin!

    Wann?
    18. 12. 2014, 18:00
    Wo?
    Hackspace Rostock

Regelmäßige Treffen

Wir treffen uns an jedem Mittwoch und Sonntag ab 18:30 Uhr in den Räumlichkeiten des Hackspaces. An jedem ersten Mittwoch im Monat geht es erst ein bisschen später los - siehe „öffentliche Treffen”.

Öffentliche Treffen

Am ersten Mittwoch jeden Monats treffen wir uns zwischen 18 und 20 Uhr im „Café Marat” (Doberaner Straße 21). Falls Du am Hackspace interessiert bist, dann fühle Dich herzlich eingeladen.

Spontane Treffen

Außerdem wird der Space immer öfter spontan besiedelt. Etwa, wenn Menschen Lust auf Aktivitäten in gemütlicher Atmosphäre haben. Dies kommunizieren wir üblicherweise über unsere Mailing-Liste.